Marco Blum – Rhythm Gitarre

  • Musikalische Einflüsse:
    Bands wie Metallica, Creed, AC/DC, Van Halen, Whitesnake, Guns ‚N‘ Roses, Black Stone Cherry, Lynyrd Skynyrd oder Pantera haben meinen heutigen Musikgeschmack und auch mein Songwriting maßgeblich beeinflusst.
    Seitens Guitar Heroes findet man Fragmente von Eddie Van Halen, Mark Tremonti, Ola Englund, Rabea Massaad und James Hetfield in meinem Spiel. Mit anderen Worten von Komplex bis aggressives Picking alles dabei.
  • Equipment:
    • Haupt-Gitarren:
      Charvel Desolation DS-2 ST
      Solar Guitars S2.6C
      Jackson HT7 Misha Mansoor Signature
      Chapman ML-1 Standard
    • Amps:
      Peavey 6505+ Made in USA
      Peavey 6505 MH
    • Boxen
      Marshall JCM 900 – Lead 1960 (Celestion G12 T-75)
      Orange 2×12 (Celestion Greenback)
    • Haupt-Effekte:
      MXR Noise Clamp
      MXR Carbon Copy
      TC Electronic polytune
      BOSS Chorus Ensemble CE-1
      Speed Demon by Gus G.
      Maxon OD808 Overdrive
    • Zubehör/Saiten:
      GHS 11-50 Boomers Nickel Plated Roundwound
      GHS GB 7MH-Boomers 11-64
      Tortex FLEX 1,5mm Plektren
  • Was ist Musik für mich?
    Musik ist für mich die Luft zum atmen, Leidenschaft und meine Möglichkeit meine Gefühle mitzuteilen.
  • Frühere Bands:
    Die erste Band war meine Schülerband namens „Victims of Rock“ als Cover-Band unserer musikalischen Helden (von Metallica über Deep Purple bis hin zu Nightwish). Später wurde ich Gitarrist bei „Nicaragua Barbeque“ nachdem ich dort zunächst am Bass ausgeholfen habe. Mein bisher größter musikalischer Erfolg war bei „Soul Contract“, da wir dort sogar schon im ZAKK in Düsseldorf aufgetreten sind. Seit 2018 habe ich ebenfalls ein Solo-Porjekt, mit welchem ich schon einige Fans für meine Musik begeistern konnte.
  • Socials: